Gongmassage

„Stille ist nicht das Gegenteil von Lärm. Es ist die Abwesenheit von Konflikt.“                            Sri Bhagavan

Eine Klangmassage mit aufgelegten Klangschalen wirkt bekanntlich äußerst entspannend und harmonisierend. Die ursprünglich von Peter Hess entwickelte ganzheitliche Klang-Entspannungsmethode erfreut sich daher immer ausgedehnterer Anwendung.

 

Eine Gongmassage intensiviert diese Wirkungen und bietet rasche Tiefenentspannung ohne direkte Berührung. Die leisen und sanften Klänge können vor dem Gong liegend nicht nur über das Gehör sondern auch taktil über leichte Vibrationen auf der Haut wahrgenommen werden.

 

Die Wirkung dieser Klanganwendung kann über die Entspannung hinausgehend sehr vielfältig sein. Sie kann stressreduzierend, beruhigend, schmerzlindernd, erfrischend und klärend sein sowie einfach auch die eigene Körperwahrnehmung sensibilisieren. Die Klänge spenden Vertrauen, Geborgenheit und Sicherheit, können Ängste und Blockaden lösen, so dass die körpereigenen Selbstheilungskräfte angeregt werden können.

 

Eine Gongmassage wird zuerst mit dem Klangnehmer besprochen und so hinsichtlich Absicht und Dauer individuell auf die jeweiligen Wünsche und Ziele abgestimmt.  Diese Klanganwendung ersetzt keinen Arztbesuch, sie ist kein Heilversprechen.